Jahresrückblick 2017

Ein spannendes, aufregendes und ereignisreiches Jahr 2017 liegt hinter uns.

Unsere Schule hat im Verlauf des Jahres die Kapazitätsgrenze mit fast 300 Schülerinnen und Schülern, die mit uns gemeinsam lernen, nahezu erreicht. Wir führen diesen Zuspruch und das in uns gesetzte Vertrauen auf unser Montessori-orientiertes Schulkonzept zurück, dass bei Schülerinnen und Schülern und Eltern auf breite Zustimmung stößt. Nicht immer verlaufen die Dinge so, wie wir, wie Eltern oder wie Schüler sich das wünschen. In vertrauensvoller Zusammenarbeit haben wir es geschafft, die allermeisten Hürden zu überwinden.

Mit Herrn Roman Kania wurde nach den Herbstferien unser Lehrerteam ideal verstärkt und wir sind überaus erfreut, einen jungen und engagierten Kollegen in unserer Mitte begrüßen zu dürfen. Gleichzeitig ist Herr Kania als Lehrer für Deutsch als Zweitsprache die ideale Unterstützung, um die Chancen und Möglichkeiten der Integration unserer 42 Schülerinnen und Schüler aus fünf Ländern voll auszuschöpfen.

Dem Engagement der Eltern ist es zu verdanken, dass Klassenräume farblich neu gestaltet wurden, hier und da neue Spielgeräte dazu kamen und der Schulalltag einige interessante Wege nahm.

Unsere Schüler machen auf andere Art und Weise von sich reden: Die Fußballjungen gewannen im Rahmen der Stadtjugendspiele das Turnier der Dritt- und Viertklässler.

Unser sehnlicher Wunsch nach dem Ausbau eines Raums für die Förderung von Deutsch als Zweitsprache in Verbindung mit den Möglichkeiten des kreativen Gestaltens ist in diesem Jahr leider nicht in Erfüllung gegangen.

Damit landen wir aber auch gleich beim Ausblick auf und den Wünschen für das kommende Jahr: Es besteht die vorsichtige Hoffnung, dass im kommenden Jahr die erforderlichen Umbauarbeiten gefördert werden. Das wäre für uns ein großer Schritt!

Bereits im Frühjahr werden wir die Schülertoiletten neu gestalten. Was so lapidar klingt, wird dann aber ein echter Hingucker!

Unsere Leserinnen und Leser dürfen gespannt sein.

Wir wünschen Ihnen, Ihren Kindern und Ihren Familien frohe und besinnliche Feiertage und einen glücklichen Start in das Jahr 2018.